Baugrundbüro Dr. Matthias Mokosch

Hauptsitz Seelingstädt

Lindenstraße 75
07580 Seelingstädt

Tel.: 036608 207904
m.mokosch@baugrund-mokosch.de

Niederlassung Sachsen

Halsbrücker Str. 34
09599 Freiberg

Tel.: 03731 4193900
info@baugrund-mokosch.de

Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag 08:00 – 12:00/ 12:30 – 16:00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten, in dringenden Fällen: Herr Steffen +49172 8107810

Baugrund Dr. Matthias Mokosch in Nossen

Anlagen zur Regenwassernutzung werden auf privaten Grundstücken schon seit vielen Jahrzehnten betrieben. Ein neuerer Trend besteht darin, dass das Niederschlagswasser auf kürzestem Wege dem natürlichen Kreislauf wieder zugeführt werden soll und nicht nur die öffentliche Hand, sondern auch die Grundstückseigentümer an der technischen Realisierung beteiligt werden. So sind Aussagen zur Versickerung von Oberflächenwasser bereits in meinen Baugrundgutachten grundsätzlich enthalten. Oftmals werden aber auch im Umfeld von Bestandsgebäuden Versickerungsbauwerke neu geplant. Entsprechend müssen die Boden- und Versickerungsverhältnisse untersucht und geeignete technische Maßnahmen bis hin zur konkreten Dimensionierung nach DWA-A 138 erarbeitet werden.

Auf vielen Grundstücken in ländlichen Gebieten ist der Anschluss an eine Abwasserkanalisation, gelegentlich selbst bei Neubauten, zu teuer. Daher ist eine vollbiologische Kleinkläranlage nach DIN 4261 erforderlich. Nur in den seltensten Fällen kann das Klarwasser in einen Vorfluter eingeleitet werden, meist muss es auf dem Grundstück versickert werden. Auch für diese Grundstückseigentümer bin ich Ansprechpartner bei der Erstellung eines hydrogeologischen Gutachtens mit Empfehlungen zur technischen Ausführung des Versickerungsbauwerkes.